start
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

 

Hannover

Werkakademie

Die Werkakademie befindet sich im

ehemaligen Fabrikgebäude der chemisch-technische Fabrik Meyer im Stadtteil Oberricklingen von Hannover. Das 1904 erbaute Haus ist der einzig verbliebene Fabrikbau im Jugendstil in Hannover.

Heute nähert man sich über die schmucklose Rückseite von der Göttinger Chaussee Nr. 109 aus.

Die Räume mit Loftcharakter bieten eine optimale Arbeitsatmosphäre voller Licht und mit genügend Platz.

 

Braunschweig, Lüneburg, Stade

Praxiszentrum

Die Werkakademie bietet Ihnen in Lüneburg in Kooperation mit dem "Praxiszentrum für Verkauf und absatzorientierte Gestaltung" der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade diverse Kurse zum Thema Gestaltung und Design im Handwerk an.

Zu allen Angeboten müssen Sie sich anmelden. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie mit der Werkakademie oder mit

Sarah-Lee Sljaka
Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
Tel. 04131-712 161
sljaka@hwk-bls.de

 

 

Aurich, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück   

Je nach Nachfrage bietet die Werkakademie ihr gesamtes Kursangebot auch an den Standorten der Niedersächsischen Handwerkskammern an.

 


Impressum (c) 2011 Werkakademie für Gestaltung - www.werkakademie-gestaltung.de
Aurich · Braunschweig · Hannover · Hildesheim · Lüneburg · Oldenburg · Osnabrück